ADO – Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie

Die ADO ist organisiert in der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und in der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG). Folgende Zielsetzungen verfolgt die ADO:

  • Förderung der dermatologischen Onkologie und Verbesserung sowie Kontrolle der Qualität der dermato-onkologischen Patienten-Versorgung in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Organisation von Fortbildungsmaßnahmen und Förderung des wissenschaftlichen Austausches auf dem Gebiet der dermatologischen Onkologie, zu diesem Zweck werden unter anderem jährliche Tagungen durchgeführt
  • Förderung der Zusammenarbeit und des Austausches von Informationen mit benachbarten Disziplinen und Fachgebieten
  • Durchführung von qualitativ hochwertigen dermato-onkologischen Studien
  • Erarbeitung von diagnostischen und therapeutischen Standards in der dermatologischen Onkologie

Federführung der ADO in der DKG für die Erarbeitung von Standards zu folgenden Hauttumoren:

  • Basalzellkarzinom
  • Plattenepithelkarzinom
  • Merkelzell-Karzinom
  • Malignes Melanom
  • Kaposi-Sarkom
  • Dermatofibrosarcoma protuberans
  • Kutane Lymphome

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie | Robert-Koch-Platz 7 | 10115 Berlin