PinPointe™-Nagelpilzlaser: eine echte Alternative zur Tablettentherapie!

Geschätzte 8 Millionen Menschen in Deutschland leiden an hartnäckigem Nagelpilz. Dabei ist Nagelpilz nicht nur ein ästhetisches Problem: Unbehandelt befällt er weitere Nägel oder die Fußhaut und stellt so eine Eintrittspforte für andere Erreger dar.

Bisher konnte Nagelpilz im fortgeschrittenen Stadium nur mit einer langwierigen, über sechs bis zwölf Monate reichenden Tablettentherapie bekämpft werden. Erschwert wurde die Therapie nicht selten durch Nebenwirkungen (vor allem die Belastung der Leber) oder mitunter gefährliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Seit 2012 können wir Ihnen als erste Essener Praxis mit dem PinPointe™-Laser eine wirkliche Alternative zur Tablettentherapie bieten: Meist sind nur wenige, manchmal auch nur eine einzige Laserbahandlung notwendig, um die Nägel gesund nachwachsen zu lassen.

Dr. Peiler: „Einige wenige Laserbehandlungen statt monatelanger Tabletteneinnahme –
das klang auch für uns zu Beginn zu schön, um wahr zu sein. Als die ersten Patienten dann wenige Monate nach der Lasertherapie zur Kontrolle kamen, waren wir von dem Behandlungserfolg überrascht. Die vielen, seit dieser Zeit durchgeführten Behandlungen haben uns gezeigt, dass der PinPointe™-Laser eine Therapie mit Tabletten verkürzen, in vielen Fällen sogar komplett ersetzen kann“.